+49 (0) 36691 88 37 22 info@mobilianz.de
Seite wählen

Arbeitsplatz Auto „Notfallsicherheit“

Notfallkompetenz schafft Notfallsicherheit

Geht es bei unserem Modul „Unfallgesundheit“ darum, nach einem Unfall möglichst handlungsfähig zu sein, so beschäftigt sich der Workshop „Notfallsicherheit“ damit, das Richtige zu tun, um sich selbst und andere zu retten.

Wir beschäftigen uns mit dem Zugang zum Fahrzeug über das Zertrümmern der Scheiben, mit dem Auftrennen von Sicherheitsgurten und mit dem Retten von Personen aus dem Fahrzeug unter Beachtung der Gefahren, die unter Umständen vom Airbag ausgehen.

Und das ganz praktisch: Wir zertrümmern zwei Fahrzeugscheiben mit verschiedenen Werkzeugen und machen so erlebbar, um was es geht. Die Teilnehmer zertrennen Sicherheitsgurte mit verschiedenen Techniken und Werkzeugen. Und schließlich lösen wir einen Airbag aus, um deutlich zu machen, welche Wucht von diesem Sicherheitsbauteil ausgeht. Dies hat generelle Bedeutung für die Sitzposition im Fahrzeug und für Rettungsmaßnahmen. Die mobilianz GmbH hat hierzu die Befähigung entsprechend dem Sprengstoffgesetz und die Genehmigung durch den Freistaat Thüringen.

Einen Notfall einmal ganz praktisch „durchzuspielen“, erhöht die Wahrscheinlichkeit, in einer solchen Situation souverän und unter Beachtung der Eigensicherung zu agieren. Denn eins steht fest: Auch 1A-Fahrer können unverschuldet Opfer eines Unfalls werden!

Selbstverständlich kann auch dieses Modul als Unterweisung nach den UVV-Regeln für Ihr Unternehmen dokumentiert werden.

close
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal im Quartal die neuesten Informationen und Angebote von mobilianz.de