+49 (0) 36691 88 37 22 info@mobilianz.de
Seite wählen

Junge Fahrer – Training

Das Junge Fahrer – Training Programm dient der Unfallvermeidung und Unfallbeherrschung. Reale Trainingsbedingungen in kleinen Gruppen und innovative Trainingsmittel garantieren einen sofortigen Praxisnutzen und Sicherheitsgewinn. Erfahrung und Kompetenz ist keine Frage des Alters, sondern des Trainings!

Die Inhalte des mobilianz Junge Fahrer Trainings beruhen auf den tatsächlichen Unfallstatistiken. Das Training selbst ist in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Fahrlehrerverband entstanden.

Die Bestellinformationen für Gutscheinbestellungen und direkte Buchungen finden Sie im unteren Teil dieser Seite. Die Gutscheine können gedruckt per Post oder als email Anhang zugeschickt werden. Eine Abholung bei uns in Eisenberg ist ebenfalls möglich, wir bitten um vorherige Absprache. 

 

 

Junge Fahrer Training Basic 1 – Das Training zur Unfallvermeidung (99,00 Euro)

Das Sicherheitsfahrtraining Basic 1 ist für Führerscheinneulinge gleichermaßen geeignet, wie für „routinierte“ Junge Fahrer. Die Fahrerfahrung mit dem Fahrschulauto werden nun mit dem eigenen Auto gefestigt und um das Meistern von Notsituationen erweitert.

Fahrer im PKW lenkt
VW UP, PKW fährt im Fahrtraining
Roter PKW bremst an Pylonen im Fahrtraining
Gruppe unter Fahrer schauen einer praktischen Fahrübung zu

Die Statistik besagt, dass 18 bis 25-jährige Fahrer eine doppelt so hohe Unfallwahrscheinlichkeit haben wie die restlichen Altersgruppen. Die Polizei protokolliert überhöhte Geschwindigkeit und zu geringen Abstand als Hauptunfallursache.

weiterlesen ...

Unserer Erfahrung nach ist es eher eine falsch eingeschätzte Geschwindigkeit, ein falsch beurteilter Sicherheitsabstand und/oder ein ineffizientes Notbremsmanöver. Nicht ausreichend abgebaute Geschwindigkeit führt zu Unfällen. Oft geht dies einher mit mangelndem Vertrauen ins Auto.

Und genau darum geht es in unserem 3-stündigen Intensivprogramm „Junge Fahrer Training Basic 1“. Das Erfahren von Notsituationen mit dem eigenen Auto oder dem der Eltern (wenn dieses vorrangig bewegt wird). Effizientes Notbremsmanöver gekoppelt mit zielgenauem ausweichen. Vertrauen ist Auto und dessen Fahrverhalten in Extremsituationen gewinnen. Aber auch physikalische und eigene Grenzen zu erfahren, um diese im Realverkehr vermeiden zu können.

Ein weiterer Baustein ist das korrekte Ausfüllen eines Unfallberichtes, neben der sachlichen Kommunikation mit Unfallgegner und Polizei. Fehler, die hier gemacht werden, führen oft zu teuren und langwierigen Streitfällen und immensen Kosten. Auch bei unverschuldeten „Blechschäden“ müssen am Unfallort Tatsachen geschaffen werden, dass kein Unfallgegner oder gegnerischer Anwalt die Umstände für sich ausnutzen kann.

Die Fähigkeit sich durch nichts und niemanden ausbremsen zu lassen ist das Ziel des Basic 1 Trainings.

 

Junge Fahrer Training Basic 2 – Training zur Unfallbeherrschung (69,00 Euro)

Ein Sicherheitstraining zur Unfallbeherrschung ist ein Muss für jeden Fahrzeugführer. Unabhängig der eigenen Fahrfertigkeiten kann jedem, jederzeit ein Unfall passieren. Ob durch Fremdverschulden oder passiv als Mitfahrer. Die Fähigkeit sich in Extremsituationen richtig zu verhalten kann Lebens entscheidend sein.

Ohnmächtiger Fahrer liegt mit Kopf im Airbag zu Demonstrationszwecken
Zerschlagen einer PKW-Seitenscheibe mit Rettungshammer zu Schulungszwecken
Person außenstehend durchtrennt Sicherheitsgurt zu Trainingszwecken
Im Rettungstraining erfolgt die Vorführung des Rautek Rettungsgriffes

In unseren Trainings bilden wir Unfallszenarien. In der Rolle als Unfallopfer trainieren Sie, wie sich selbst aus einem Auto befreien können. Als Ersthelfer starten wir von der Eigensicherung, zur Entscheidung des Umfangs der Hilfeleistung bis zur Personenrettung aus einem Fahrzeug.

Durch unsere innovativen Trainingsmittel bilden wir selbst Extremszenarien nach. Vom Zerschlagen von Autoscheiben, über das durchtrennen von Sicherheitsgurten bis zur Airbag Auslösung.

 

Sonderfall Überschlag – Unfallszenario mit Rettungssimulator

Ein Fahrzeugüberschlag ist eine besondere Unfallsituation. In dieser Zwangslage kann keiner 15 Minuten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte verharren. Einfaches abschnallen kann zur Verschlimmerung von Verletzungen und bis zur Handlungsunfähigkeit führen.

PKW im Rettungssimulator montiert beginnt sich zu drehen
VW Lupo in deutlicher Neigung in einem Überschlag Simulator
Klein PKW in Seitenlage in einem Simulator
Auto mit Rädern nach oben in einem Rettungssimulator gesichert zu Trainingszwecken

Mittels unseres innovativen Rettungssimulators wird diese Extremsituation erfahrbar und geeignete Schritte zur schnellen und sicheren Rettung trainierbar.

 

 

Junge Fahrer Training – Kombi Plus (168,00 Euro plus Rettungstool)

Junge Fahrer Basic 1 + Junge Fahrer Basic 2 + Rettungstool 

Das Power-Sicherheitspaket bestehend aus Basic 1 und Basic 2 wird durch ein innovatives Rettungstool aufgewertet. Mit dem mobilianz-Rettungstool können sowohl Autoscheiben in Notsituationen (außer das Sicherheitsglas von Frontscheiben) geöffnet werden und in eingeklemmten Situationen zur Rettung Sicherheitsgurte durchtrennt werden.

Durch eine Öse am Befestigungsclip kann es an einer zugänglichen Stelle befestigt werden oder am Autoschlüssel immer mitgeführt werden. So ist es immer zur Hand – ein Plus an Sicherheit eben.

Rettungstool liegt auf dem Boden
Die Funktionen des Rettungstool werden mit beschrifteten Pfeilen erklärt
Fahrer im Auto sitzend, durchtrennt Sicherheitsgurt
Fahrer im Auto sitzend setzt Rettungswerkzeug an Scheibe an
PKW-Seitenscheibe beginnt zu zerspringen nach Schlagimpuls
PKW-Seitenscheibe ist am Zerspringen nach Schlagimpuls
PKW-Seitenscheibe ist am Ende zu zerspringen nach Schlagimpuls
Kleines Rettungswerkzeug am Autoschlüssel in einer Hand liegend

Aktuelle Termine:

30.1.2021 9:00-12:00 Uhr Basic 1 / 13:00-16:00 Uhr Basic 2 (keine Plätze verfügbar)
13.2.2021 9:00-12:00 Uhr Basic 1 / 13:00 -16:00 Uhr Basic 2 (Plätze verfügbar)
3.4.2021 9:00-12:00 Uhr Basic 1 / 13:00 -16:00 Uhr Basic 2 (Plätze verfügbar)
9.4.2021 9:00-12:00 Uhr Basic 1 / 13:00 -16:00 Uhr Basic 2 (Plätze verfügbar)
15.5.2021 9:00-12:00 Uhr Basic 1 / 13:00 -16:00 Uhr Basic 2 (Plätze verfügbar)

Zur Buchung von Training oder Gutscheinbestellung (bitte den Gutscheininhaber und das gewünschte Paket angeben) schreiben Sie bitte eine email an info@mobilianz.de 

Die Gutscheine können gedruckt per Post oder als email Anhang zugeschickt werden. Eine Abholung in Eisenberg ist ebenfalls möglich, wir bitten um vorherige Absprache. Die Gutscheine haben ab Ausstellungsdatum eine 3jährige Gültigkeit.

 

Werbebanner mit Gutschein Angeboten für Junge Fahrer Trainings zur Unfallvermeidung und Unfallbeherrschung
close
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal im Quartal die neuesten Informationen und Angebote von mobilianz.de